Bayerischer Wald Outdoor Aktivitäten

Bayerischer Wald Outdoor Aktivitäten & Reise planen: So geht’s richtig

Der bayerische Wald ist eines der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands. Und das völlig zu Recht Schließlich wartet die Region mit einer unendlichen und zum größten Teil unberührten Natur auf, die man so im Rest von Deutschland vergebens sucht. Von Radfahren über Wandern, Klettern, Mountainbike fahren und Kanu fahren bis hin zum Ski fahren ist dort wirklich alles möglich. Allerdings erwarten einen im bayerischen Wald auch unvergessliche Hotels und viel leckeres Essen. Aber was genau ist bei einem Urlaub im bayerischen Wald eigentlich wichtig? Und wie sollte man so eine Reise am besten Planen? Wir verraten es in unserem Ratgeber. (Zur Info: Dieser Artikel wurde gesponsert)

Bayerischer Wald Outdoor Aktivitäten wie Radfahren & Wandern

Die Top Outdoor Aktivitäten im Bayerischen Wald: Wandern und Radfahren

ANZEIGE

Erster Schritt der Urlaubsreise planen: Die Anreise in den Bayerischen Wald

Die Anreise in den bayerischen Wald dürfte für die meisten Urlauber dann mit dem Auto erfolgen. Die Region im Süden von Bayern lässt sich aber übrigens auch sehr gut mit verschiedenen Bussen und vor allem Zügen erreichen. Nicht nur die Deutsche Bahn, sondern auch einige private Unternehmen bieten tolle Ticket-Optionen an. Aber ganz egal mit was man reist, eins gilt immer: Man sollte unbedingt genug Zeit für die Anreise einplanen. Denn das verschafft einem nicht nur einen Puffer, falls mal etwas schief geht. Es sorgt auch für deutlich weniger Stress und Frust gleich zu Beginn der Reise. Das gilt vor allem, wenn man während der Ferien Saison mit dem Auto nach Bayern reisen will.

Bayerischer Wald Urlaubsreise planen Busreisen oder Auto

Bayerischer Wald Urlaubsreise planen – Die Anreise per Auto oder mit dem Bus

Zweiter Schritt: Die richtige Unterbringung im Bayerischen Wald

Im bayerischen Wald hat man die Qual der Wahl: Ferienwohnungen und Häuser locken mit maximaler Privatsphäre, einer zurückgezogenen Lage und jede Menge Natur in der unmittelbaren Umgebung. Die großen Hotels der Region sind dafür jedoch wahre Luxusoasen, die ihre Gäste von A bis Z verwöhnen. Bei der Buchung sollte man sich einfach mit allen anderen Reisenden beraten, was am besten für die eigenen Vorstellungen geeignet ist.

Bayerischer Wald Unterkünfte

Bayerischer Wald Unterkünfte vom Zimmer mit Frühstück bis zum Ferienhaus ist alles drin!

Dritter Schritt: Die richtigen Outdoor Aktivitäten und Unternehmungen

Bayerischer Wald Outdoor Aktivitäten: Wie bereits erwähnt lockt der bayerische Wald mit unzähligen spannenden Outdooraktivitäten. SO zum Beispiel:

  • Radfahren
  • Wandern
  • Klettern und Kraxeln
  • Mountainbike fahren
  • Kanu fahren am Regen Fluß
  • Ski fahren am Arber, Geißkopf, Hohen Bogen, Voithenberg, …

Im bayerischen Wald sollte man jedoch auch die verschiedenen kulturellen Sehenswürdigkeiten wie das Silberbergwerk bei Bodenmais oder die Burg Weißenstein nicht verpassen.

Outdoor Unternehmungen Bayerischer Wald: Wandern, Nordik-Walking

Outdoor Unternehmungen Bayerischer Wald: Nordik-Walking, Wandern, Radtouren, …

Alternativen zum Urlaub im bayerischen Wald

Jetzt wissen Sie, wie sie eine Reise in den bayerischen Wald perfekt planen können. Diese drei Schritte lassen sich aber natürlich auch auf jeden anderen Urlaub anwenden. Auch bei einer Reise in ein anderes Land lässt sich so der perfekte Urlaub organisieren. Und vielleicht haben Sie dazu nach einem Sommerurlaub in Bayern ja auch noch Lust? Für alle, die dieses Jahr noch nicht genug gereist sind, haben wir einen besonderen Tipp: Ferien in Dänemark. Denn genau wie auch im bayerischen Wald verbindet sich dort Kultur, leckeres Essen und eine wunderschöne Natur zum perfekten Urlaubsparadies. Nur, dass man in Dänemark auch noch den Strand und das Meer hat. Und mit einem Ferienhaus von Feriepartner kann man das alles aus dem Komfort eines eigenen Hauses genießen.

ANZEIGE

Das könnte Dich auch interessieren …