ANZEIGE

Burgruine Weissenstein in Regen im Bayerwald – Bilder, Fotos, Impressionen …

Die Burgruine Weißenstein im Landkreis Regen in Niederbayern befindet sich oberhalb der Kreisstadt Regen im Ort Weißenstein auf einem Quarzfelsen vom Pfahl. Schöner Blick auf die Stadt Regen.

Burgruine Weissenstein im Landkreis Regen im Bayerwald

Burgruine Weissenstein Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Bayerwald

Ein dreifach lohnendes Ausflugsziel, mit dabei der gläserne Wald und das Museum Fressendes Haus
Burgruine Weissenstein    regen-weissenstein-burgruine-burgturm-mauern
Blick auf den wiedererbauten Bergfried – Aussichtspunkt  –  Mauerreste und Treppe nach oben zum Bergfried

regen-weissenstein-kappelle-kirche-ausflugsziel    regen-weissenstein-burgruine-mauerreste-bayerischer-wald
Kapelle von Weissenstein                                                          Bild und Foto Impressionen Burg Weissenstein

Gläserne Wald Weissenstein    regen-weissenstein-glaserner-wald-fressendes-haus-museum
Moderne Kunst – der Gläserne Wald                                        Museum und Dichterturm Fressendes Haus

Infos, Informationen, Angebote, Wissenswertes rund um Burg Weissenstein

Lageinfo: Weissenstein liegt oberhalb der Kreisstadt Regen im Bayerischen Wald in Niederbayern

Öffnungszeiten Burgruine: vom 1. April bis einschl. 31. Oktober geöffnet Dienstag bis Donnerstag von 10.00 – 16.30 Uhr u. Freitag bis Sonntag von 10.00 – 17.30 Uhr – Montags und bei Regenwetter ist die Burgruine geschlossen

Öffnungszeiten Museum: Mitte Mai – Ende der Sommerferien täglich 10.00 – 16.30 Uhr
danach bis Mitte Oktober nur noch am Wochenende!

Führungen: auf der Burgruine und durch das Museum nach Anmeldung. Besichtigung ab 6 Personen ist nach Voranmeldung Tel.: 0160 28 66 502 oder 0160 90 28 25 58 auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Geschichte der Burg Weissenstein – Erbaut im Jahre 1100 vom Grafen von Bogen
Zerstört im Böcklerkrieg gegen Herzog Albrecht IV im Jahr 1468
Wiedererbau von den Degenberger
verwüstet im Dreißigjährigen Krieg ca. 1633 – 1740 stürzte die Burg teilweise ein – 1742 zerstört vom Trenck und den Panduren – 1991 – 1995 wurde die Burgruine Weissenstein teilweise saniert

Achtung: nicht verwechseln mit der Ruine Weißenstein im Steinwald, zwischen Waldershof und Erbendorf in der nördlichen Oberpfalz

Bilder & Fotos der Burgruinen in Deutschland – Bayern – Bayerischer Wald

Weitere Bild und Foto Seiten zum Thema Burgruinen: Burgruine Donaustauf zwischen Regensburg und Wörth an der Donau – Burgruine Altnussberg bei Viechtach und Teisnach im Landkreis Regen – Burgruine Kollnburg nähe Sankt Englmar – Burgruine Schloss Rammelsberg bei Schönberg im Landkreis Freyung Grafenau – Burgruine Kürnburg bei Stamsried im Landkreis Cham – Burgruine Weissenstein bei der Kreisstadt Regen im Landkreis Regen – Burgruine Schwarzenburg bei Rötz im Oberen Bayerischen Wald – Burgruine Runding im Landkreis Cham

Freizeit & Urlaub in Regen – Unterkünfte rund um die Burgruine Weissenstein

Aktivurlaub, Wanderurlaub, Nordic-Walking-Urlaub, Campingplätze, Zeltplätze, Erlebnisreisen, Familienurlaub, Last-Minute Urlaub, Kurzreisen, Kurztrips, Ausflüge, Reiseberichte, Reisebüro, Reiseführer, Reiseportale, Reitferien, Sprachreise, Zimmerverzeichnisse
Reisen, Urlaub & Unterkünfte Appartements, Bauernhof Urlaub, Berghütten, Bungalows, Campingplätze, Ferienhäuser, Feriendorf, Ferienwohnungen, Gasthäuser, Hotels, Jugendherbergen, Pensionen, Reiterhöfe, Selbstversorgerhaus, Gasthöfe, Suite, Zeltplätze, Zimmer, Gästezimmer

ANZEIGE

Weitere beliebte Unterkünfte und interessante Ausflugsziele entdecken

Diese HP verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf dieser HP zu verbessern. Lesen Sie mehr darüber bzw. wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen