Feste im Bayerischen Wald - Veranstaltungen Niederbayern und der Oberpfalz

Das Land Bayern kann auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken. In vielen Orten im Bayerischen Wald werden Kultur und Brauchtum bis heute gepflegt. Davon zeugen die vielen historischen Feste und Veranstaltungen in Niederbayern und der Oberpfalz.. Neben historischen Stadtfesten und Märkten sind es auch viele überlieferte Begebenheiten aus vergangenen Jahrhunderten die sich im Laufe der Jahre zu wahren Besuchermagneten entwickelt haben so zum Beispiel das traditionelle Englamari suchen an Pfingstmontag in Sankt Englmar.

 
 
Feste und Veranstaltungen inm Bayerischen Wald Markt in Niederbayern
 

Traditionelle Feste und Märkte im Bayerischen Wald - Markttage und Salzsäumerfest

Grafenauer Salzsäumerfest jedes Jahr am ersten Samstag im August Säumerfest am Stadtplatz der Stadt Grafenau mit historischen Salzsäumerzug, mittelalterlichem Markttreiben am Stadtplatz, Handwerkermarkt, Komödiantenspiel und Musik zur Erinnerung an die über 630-jährige Geschichte der Stadt als einst wichtiger Umschlagplatz
Weitere Infos: Tourist-Information Grafenau, Rathausgasse 1, 94481 Grafenau – Telefon 08552 / 9623-43

Die Waldkirchner Marktrichtertage Alle 2 Jahre (2016, 2018) Anfang Juli mit über 150 Darsteller mit Reitern und Kutschen, Theater auf der Bühne aus der Barockzeit, erinnert an die Verleihung der Marktrechte an Waldkirchen im Jahr 1285, mit Musik, Speis und Trank, Markttreiben
Weitere Infos: Tourismusbüro Waldkirchen, Ringmauerstr. 14, 94065 Waldkirchen – Telefon 08581 / 19433

Schmalzlerfest in Perlesreut Heimat und Hochburg des Schnupftabaks. Jedes Jahr am dritten Wochenende im Juli. Schnupftabak Wettbewerb am Sonntag mit Schnupfer und Schnupferinnen aus Deutschland, Tschechien und Österreich. Volksmusik und Partymusik im Festzelt.
Weitere Infos: Tourist-Information Perlesreut-Fürsteneck, Unterer Markt 3, 94157 Perlesreut – Telefon 08555 / 9619-10

Historische Veranstaltungen Oberpfalz & Niederbayern - Ostermarkt und Schlossfest

Englmari-Suchen in Sankt Englmar ein Schauspiel mit über 150-jähriger Tradition alljährliches religiöses Schauspiel am Pfingstmontag, die Legende vom Tod und Auffinden des seligen Englmar wird in einem traditionellen historischen Umzug dargestellt. Weitere Infos: Gemeinde St. Englmar, Rathausstraße 6, 94379 St. Englmar Tel. 09965 / 8403-0

Kräuter-, Genuss- und Kunsthandwerkermarkt in Finsterau-Ortsmitte jährlich Sonntag Mitte August, regional erzeugte Produkte und Fertigkeiten der Kunsthandwerker werden hier präsentiert.
Kontakt: Tourist-Info Mauth-Finsterau, Mühlweg 2, 94151 Mauth – 08557 / 9738-38

Ostermarkt in Reichenbach Jedes Jahr am Palmsonntag vor Ostern in der Einrichtung für Menschen mit Behinderung der Barmherzigen Brüder. Verkaufsoffenes Wochenende der Klostergärtnerei und des Werkstattladens. Kunsthandwerk, kulinarische Schmankerl, Gottesdienst mit Palmenweihe
Kontakt: Barmherzige Brüder Reichenbach, Eustachius-Kugler-Str.2, 93189 Reichenbach – Telefon: 09464/10-0

Neuburger Schloßfest Alle zwei Jahre (2015, 2017) in der historische Altstadt Neuburg an der Donau am letzten Juni und am ersten Juliwochenende, rauschendes Mittelalterfest, historischer Jahrmarkt, Tanzspiele, Reiterspiele, Steckenreiter Tanz im Schlosshof, prächtiger Festumzug und Feuerwerk über der Donau
Kontakt: Verkehrsverein Freunde der Stadt Neuburg e. V. In der Münz A36, 86633 Neuburg – Telefon: 08431/47016