Lichtenegger Burgfestspiele in Bayern - Burgruine Lichtenegg bei Rimbach

Seit 1986 werden auf der Burgruine Lichtenegg mit großem Erfolg Theaterstücke gespielt. Zum Beispiel das Theater 2009 / 2010 der Judas vom Woid. Highlights: extravagantes Bühnenbild, packende spannende Inszenierung, dramatische und aufwühlende Szenen, große schauspielerische Leistung, bewegende Passionsmusik. Von 2011 bis 2012 Keryhof a Schwirza-Drama nach einer Romanvorlage von Karl May. Von 2013 bis 2015 die Geierwally und ab 2016 Der Brandner Kaspar und das ewige Leben

Lichtenegger Burgfestspiele auf der Burgruine Lichtenegg bei Rimbach - Bild aus der Goggolore Aufführung
Bild aus der Goggolore Aufführung der Lichtenegger Burgfestspiele auf der Burgruine Lichtenegg nähe Rimbach
 
 
 

Bilder und Fotos - Freilichtspiele vom Lichtenegger Theaterbund

In der Theater Burgfestspiele Saison 2004 bis 2007 wurde der Goggolore gespielt: Im Mittelpunkt steht der sagenumwobene Kobold Goggolore, der mit seinen frechen, lustigen und boshaften Streichen einen ganzen Landstrich im Atem hält. Lustig, turbulent und spannend, einfach sehenswert, vom Anfang bis zum Schluß.

Freilichtspiele vom Lichtenegger Theaterbund

Burgruine Lichtenegg Freilichttheater Goggolore

 
 
 

Bilder vergangener Aufführungen - Theater vom Lichtenegger Theaterbund

De Schwoaze Spinn

Der Lichtenegger Theaterbund wird eine der berühmtesten deutschsprachigen Novellen in der Theaterumsetzung des Intendanten des Pfalztheaters Kaiserslautern, Johannes Reitmeier, darbieten. Die packende Geschichte vom Satanspakt der Christine, die dem Teufel die Seele eines Kindes verspricht und in eine mordende Spinne verwandelt wird. Lassen Sie sich fesseln im Netz dieses grausigen Untieres!

In diesem Stück beschwört der Lichtenegger Theaterbund
unter dem Motto „Ritter, Tod und Teufel“ nicht nur das finstere Mittelalter herauf: Der Leibhaftige selbst wird im Theater mit seiner grässlichen Gefolgschaft auftauchen.

Burgfestspiel in Deutschland - Freilichtspiele in Bayern - Festspiele in der Oberpfalz

2011 bis 2012 "Keryhof" Schwirza-Drama nach einer Romanvorlage von Karl May
2013 bis 2015 die Geierwally
2016 Der Brandner Kaspar und das ewige Leben

Nach einer hervorragenden ausverkauften 3. Saison im Jahr 2015 verabschiedete sich die "Geierwally". 2016 wird der "Brandner Kaspar und das ewig Leben" uraufgeführt. 

Die sagenumwobene Burgruine Lichtenegg mit einem imposanten begehbaren Rundturm liegt, von dichtem Mischwald umgeben, in 707 m Höhe in der Gemeinde Rimbach im Landkreis Cham - Region Bayerischer Wald.

Termine der Aufführungen der Waldbühne Lichtenegg bei Rimbach

Festspieltermine: siehe Startseite Festspiele Theater Aufführungen in Bayern im Bayerischen Wald

Uhrzeit: Beginn jeweils 20.30 Uhr im Hof der Ruine Lichtenegg Rimbach

Wegstrecke: ca. 15-20 min. Gehzeit (Wegstrecke beleuchtet!) für gehbehinderte- oder ältere Besucher steht ein Shuttle-Sercive zur Verfühung (Abfahrt ausgeschilderter Parkplatz zur Burgruine ca. alle 10 bis 15 min.)

Kartenverkauf für das Lichtenegger Freilichtspiel auf der Burg

Fremdenverkehrsamt Rimbach: Telefon: 09941/8931 – Telefax: 09941/7292
oder Lichtenegger Theaterbund e.V. Buchbergweg 8, 93485 Rimbach

Für Kartenbestellung oder Kartenreservierung oder sonstige Informationen zum Lichtenegger Freilichtspiel auf der Waldbühne der Burg Ruine Lichtenegg Rimbach, bitte ebenfalls den genannten Kontakt benutzen

Kartenverkauf ab 1. April in der Tourist-Info Rimbach, Hohenbogenstr. 10 – Telefon 09941/ 8931

Eintrittspreise: Lichtenegger Theater Burgruine Lichtenegg

Preise: Erwachsene: 16 Euro; Kinder bis 7 Euro (bis 14 Jahre); ermäßigt 14 Euro (Gruppen ab 20 Personen, Schwerbehinderte und Studenten mit Ausweis).

 

Übersicht über die Bayerischer Wald Festspiele in der Oberpfalz und in Niederbayern

Agnes Bernauer Freilichtspiel in Straubing in Niederbayern - Falkensteiner Burghofspiele im vorderen Bayerischen Wald - Further Drachenstich in Furth im Wald - Hussitenspiel Neunburg vorm Wald im Landkreis Schwandorf - Burgfestspiele in Rimbach auf der Burgruine Lichtenegg - Waldbühne Furth im Wald an der Grenze zu Tschechien - Schwarzenburg Festspiele Guttensteiner in Rötz - Kötztinger Waldfestspiele in Bad Kötzting im Landkreis Cham - Nittenauer Geisterwanderung im Landkreis Schwandorf - Panduren-Festspiel in Waldmünchen in der Oberpfalz - Kötztinger Pfingstritt in Bad Kötztingimmer am Pfingstmontag - Europäische Wochen in Passau in Niederbayern