Fotos und Bilder Impressionen

Bayrischer Wald
   

Lastminute Restplätze
 
Unterkünfte Anfrage
 
Suche im Portal
 

Bilder und Fotos

Aussichtspunkte
Ausstellungen
Berge
Burgen
Burgruinen
Historische Bauwerke
Kapellen & Kirchen
Klöster
Museen
Seen
Volksfeste
Wallfahrtskirchen
Wandergebiete
Sehenswürdigkeiten
Tips für Ausflüge
Ferienorte
Sehenswerte Städte
 

Unterkünfte

Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Bauernhofurlaub
Feriendörfer
Gasthäuser
Pensionen
Hotels
Wellnesshotels
Unterkünfte nach Stadt
   Stadt

Reise Themen

Angelferien
Familienferien
Gruppenurlaub
Gesundheitsreisen
Reitferien
Skiurlaub
Urlaub mit Hund
Urlaub mit Frühstück
Wanderurlaub
Wellnessurlaub
 

Service

Für Vermieter
Regionen / Karte
Web Verzeichnis
Internet Shop
   
Impressum / Datenschutz

Top Hotel 2014
Spa & Wellness Perle
im Bayrischen Wald

4 Sterne Wellness Hotel Bayerischer Wald
kreative Küche
tägliches Programm
Hot-Außen-Whirlpool
Themensaunen
große Auswahl an Wellness- und Wohlfühlsuiten

Burgruine Runding im Landkreis Cham - Bilder, Fotos, Impressionen ...

Auf dem Schloßberg in Runding findet man die beeindruckenden Ruinen und Mauerreste der ehemals größten Burganlage im Bayerischen Wald.

Burgruine Runding im Landkreis Cham

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten - Burgruine Runding im Bayerwald

Die Burg hatte damals ne Gesamtfläche von ca. 15.000 qm - Vorburg, Pfleghaus, Getreidekasten mitgerechnet

runding-burgruine-bilder-fotos-oberpfalz-bayern-burgen

Bild und Foto Impressionen der Burgruine Runding

runding-burgruine-runding-aussichtspunkt-mauerreste

Eckmauern der einstig stolzen Schloss & Burganlage

 <

runding-burgruine-ausgrabungen-bayern-cham

laufend werden Ausgrabungen an der Ruine fortgeführt

runding-burgruine-aussichtspunkt-landkreis-cham

Ausblick auf die umliegende Bayerwald Landschaft

Bilder Burgruine Runding - Tagesausflüge und Freizeitaktivitäten in Bayern

runding-burgruine-bayern-bayerischer-wald-historische

größter Teil der wiederhergestellten Burganlage Runding

Bild und Foto Impressionen

weiter Bilder folge in Kürze

Bild und Foto Impressionen

Bilder & Fotos der Burgruinen in Deutschland - Bayern - Bayerischer Wald

Weitere Bild und Foto Seiten zum Thema Burgruinen: Burgruine Donaustauf bei Regensburg - Burgruine Altnussberg im Landkreis Regen - Burgruine Kollnburg nähe Sankt Englmar - Burgruine Schloss Rammelsberg bei Schönberg im Landkreis Freyung Grafenau - Burgruine Kürnburg in Stamsried im Landkreis Cham - Burgruine Weissenstein im Landkreis Regen - Burgruine Runding im Landkreis Cham - Schwarzenburg bei Rötz und Neunburg vorm Wald

Informationen, Angebote & Wissenswertes rund um die Burg Ruine Runding

Anfahrt zur Burgruine Runding - bei Chamerau in Richtung Lederdorn und Bad Kötzting abbiegen, nach wenigen km links nach Runding hochfahren oder die B20 Ausfahrt Perwolfing und über Niederrunding nach Runding
Wanderweg zur Burgruine im Bayerwald - von Runding aus geht ein Fußweg den Burghügel rauf. Der kurze Wanderweg ist ausgeschildert. Die Burgruine kann das ganze Jahr besichtigt werden. Es finden allerdings immer wieder Ausgrabungen statt so dass Bereiche der Burganlage gesperrt sein können. Die Besichtigung ist kostenlos möglich, ein Informationsblatt und eine Infotafel mit Interessanten Infos befindet sich vor dem Burgeingang.

Teile der ehemaligen Burganlage: Zwinger mit Ecktürmen, Rundgraben und Wall um die Burg, Pfleghof, Getreidekasten, Felsturm, Wohnturm, Burgkapelle, Kernburg ...

Ursprung und Geschichte der Burgruine Runding

Erbauung der Burg wahrscheinlich vor dem Jahre 1100 von den Geschlecht der Runtinger (Roumptinger) welche im Dienst vom Markgrafen von Cham und Vohburg standen. Heinrich Nothaft erwarb die Burg im Jahre 1415, er war l. Verwalter vom Herzog von Niederbayern. Über 400 Jahre bestimmte das Adelsgeschlecht der Nothaft über die Burg und die Untertanen in den Ortschaften. Die Burg wurde durch die Herren Nothaft im 15. und 16. Jahrhundert zu einer weitläufigen Schlossanlage aus.
Schäden und Plünderung erlitt die Burg Runding 1430 durch die Hussiteneinfälle und im Dreißigjährigen Krieg (1630 und 1641). Ab da ging es bergab mit der Burg und im Jahre 1829 erfolgte der wirtschaftliche Zusammenbruch. Der Bayerische Staat ersteigerte die Burg aus den Händen der Schuldner. 1858 erwarb den Schloßberg und die Burg ein Bauer aus Runding. Da damals die Steuer nach der Fläche der Dächer berechnet wurde, mußte der Bauer die Dächer abnehmen da er nicht soviel Geld hatte. Die Burg wurde Ihrem Schicksal und Verfall überlassen. Schicksal. Wer in Runding baute, holte sich die Bausteine von der ehemaligen stolzen Burg und Schloss Anlage. Erst im Jahre 1992 wurde dem Verfall Einhalt geboten durch die Erhaltungsmaßnahmen der Gemeinde Runding. Seitdem wird mit öffentlichen Mitteln die noch vorhandenen Reste der Burgruine instand gesetzt. Im Jahre 1996 wurde der Verein „Burgfreunde Runding e.V.“ gegründet. Der Verein führt seitdem Sicherungsmaßnahmen, Ausgrabungen, Restauration und Wiederaufbau in kleinen Schritten durch.

 Freizeit, Ferien und Urlaub in Runding - Unterkünfte in Runding im Bayerwald

Aktivurlaub, Wanderurlaub, Nordic-Walking-Urlaub, Campingplätze, Zeltplätze, Erlebnisreisen zu Burgruinen, Familienurlaub, Last-Minute Urlaub, Kurzreisen, Kurztrips, Ausflüge zu Burgen, Reiseberichte, Reisebüro, Reiseführer, Reiseportale, Reitferien, Sprachreise, Zimmerverzeichnisse
Reisen, Urlaub & Unterkünfte im Landkreis Cham Appartements, Bauernhof Urlaub, Berghütten, Bungalows, Campingplätze, Ferienhäuser, Feriendorf, Ferienwohnungen, Gasthäuser, Hotels, Jugendherbergen, Pensionen, Reiterhöfe, Selbstversorgerhaus, Gasthöfe, Suite, Zeltplätze, Zimmer, Gästezimmer

Bayerischer Wald Fotos - Bilder Impressionen aus Bayern & der Oberpfalz

Bayerischer Wald  Freizeit  Themenreisen  Angelurlaub  Wanderurlaub  Wellnessurlaub  Last Minute Reisen
Bilder und Fotos Bayerischer Wald  Aussichtspunkte  Berge  Burgen  Burgruinen  Bauwerke  Ferienorte  Kapellen & Kirchen  Klöster  Museen  Seen  Volksfeste  Wallfahrtskirchen  Wandergebiete  Reiseberichte  Gästebefragung